POL-SH: In der kommenden Woche legt die Landespolizei den Schwerpunkt auf Geschwindigkeits- u. Aggressionsdelikte

Kiel (ots) – In der Verkehrssicherheitsarbeit legt die Landespolizei Schleswig-Holstein in der kommenden Woche (21. bis 27. August) einen besonderen Schwerpunkt bei der Überwachung der zulässigen Höchstgeschwindigkeiten und sogenannter Aggressionsdelikte, zum Beispiel Drängeln im Straßenverkehr. Eine Woche lang wird im […]

Weiterlesen »

POL-SH: Mehr falsche Polizisten am Telefon: Trickbetrüger bringen ältere Menschen zur Herausgabe ihrer Wertsachen

Kiel (ots) – In Schleswig-Holstein haben Trickbetrüger vorwiegend ältere Menschen in den letzten zwei Jahren um etwa 1,3 Millionen Euro betrogen. Die Betrugsmasche: Telefonanrufe als falsche Polizisten oder Staatsanwälte, oftmals unterstützt durch technische Tricks, sodass auf dem Display der Angerufenen […]

Weiterlesen »

POL-SH: 170725. Kiel: Wohnungseinbruchdiebstahl in Schleswig-Holstein: Fallzahlen im ersten Halbjahr 2017 auf dem niedrigsten Stand seit fünf Jahren

Kiel (ots) – Das Landeskonzept zur Bekämpfung der Wohnungseinbruchskriminalität hat sich auch im ersten Halbjahr 2017 bewährt: In Schleswig-Holstein sind die Fallzahlen im Bereich der Wohnungseinbruchdiebstähle (WED) von Januar 2017 bis einschließlich Juni 2017 signifikant gesunken. „In einigen Kreisen des […]

Weiterlesen »

POL-SH: Landespolizei SH entsendet weitere Einsatzkräfte nach Hamburg

Kiel (ots) – Die Landespolizei SH hat der Hamburger Polizei weitere Unterstützung zugesichert und entsendet sofort weitere Einsatzkräfte nach Hamburg. Bisher war es durch dienststelleninterne Ersatzgestellungen möglich, Auswirkungen auf den Regelbetrieb der schleswig-holsteinischen Polizeidienststellen abzumildern, dies wird nun nicht mehr […]

Weiterlesen »

POL-SH: G20: 1.500 Polizistinnen und Polizisten aus Schleswig-Holstein für Hamburg

Kiel (ots) – Die Landespolizei Schleswig-Holstein unterstützt die Polizei der Freien und Hansestadt Hamburg aus Anlass des G20-Gipfels im Juli 2017 mit erheblichen Kräften. Insgesamt wird die Landespolizei 1.500 Beamtinnen und Beamte zur Unterstützung der Hamburger Kollegen entsenden. „Für uns […]

Weiterlesen »

POL-SH: Presseinformation zur Dienstversammlung der Führungskräfte der Landespolizei

Kiel (ots) – Der Leiter der Polizeiabteilung im Innenministerium, Jörg Muhlack, informiert zur Stunde in einer internen Dienstbesprechung Führungskräfte der Landespolizei über die medial erhobenen Vorwürfe gegen Landespolizeidirektor Ralf Höhs sowie das Landeskriminalamt. Um Irritationen zu vermeiden, erfolgt an dieser […]

Weiterlesen »

POL-SH: Landespolizei Schleswig-Holstein beendet erfolgreich Anti-Terror-Übung in Kiel: „Die geübten Szenen waren drastisch.“

Kiel (ots) – Mit dem Zugriff von Spezialeinheiten der Polizei und der Befreiung der fiktiven Geiseln ist am späten Nachmittag in Kiel die bislang größte Anti-Terror-Übung von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten in Schleswig-Holstein erfolgreich beendet worden. Rund 1500 Einsatzkräfte haben […]

Weiterlesen »

POL-SH: Landespolizei Schleswig-Holstein übt Maßnahmen für den Fall eines Anschlages: Korrekturmeldung

Kiel (ots) – Die Pressemitteilung von 12.56 Uhr enthält einen Fehler: Die Kontrollstelle an der BAB A21 befindet sich nicht am PP Schwisseler Kamp (dieser liegt Fahrtrichtung Norden) sondern auf dem Parkplatz Bebenseer Moor (Fahrtrichtung Süden). Ich bitte um Beachtung. […]

Weiterlesen »

POL-SH: Ergebnisse der Kontrollwoche: Bilanz zu Geschwindigkeits- u. Aggressionsdelikten auf den Straßen Schleswig-Holsteins

Kiel (ots) – Die Landespolizei Schleswig-Holstein hat in der vergangenen Woche einen besonderen Schwerpunkt der Verkehrssicherheitsarbeit auf die Überwachung der zulässigen Höchstgeschwindigkeiten und sogenannter Aggressionsdelikte, zum Beispiel Drängeln im Straßenverkehr, gesetzt. Dabei wurden im Laufe der Woche insgesamt 17.920 Tempoverstöße […]

Weiterlesen »

POL-SH: Folgemeldung: Landespolizei Schleswig-Holstein übt Maßnahmen für den Fall eines Anschlages hier: Medieninformation und Einladung vom 12.04.2017, 12:13 Uhr hier. Fehler in der Emailadresse

Kiel (ots) – In dem Text der Pressemitteilung vom 12.04.2017, 12.13 Uhr, befindet sich ein Tippfehler in der Eimailadresse, so dass Anmeldungen über diese Adresse als nicht zustellbar gemeldet werden. Richtig ist: E-Mail: pressestelle.kiel.lpa@polizei.landsh.de Jürgen Börner Rückfragen bitte an: Ministerium […]

Weiterlesen »
1 2 3 9