BPOLI KLT: Beamte der Bundespolizeiinspektion Klingenthal vollstrecken Haftbefehl des Amtsgerichtes Nürnberg

Bad Elster/Mühlhausen/Klingenthal (ots) – Am gestrigen Donnerstag,
gegen 20.45 Uhr, gelang es Beamten der Bundespolizeiinspektion
Klingenthal, auf der B92 in der Ortslage Bad Elster/Mühlhausen, einen
vierundvierzigjährigen Kroaten festzunehmen, der auf Grund eines
Haftbefehls des Amtsgerichtes Nürnberg gesucht wurde. Der Mann befand
sich mit seinem PKW auf dem Weg in die Tschechische Republik. Der
Kroate wurde im Zusammenhang mit mehreren Raubdelikten im Bereich
Nürnberg gesucht, bei denen er unter Vorspiegelung falscher Tatsachen
bei älteren Personen mehrere tausend Euro erbeutet hatte. Der Mann
wird heute dem Amtsgericht Zwickau vorgeführt. Dort wird über den
weiteren Verbleib der Person entschieden. Das Fahrzeug der Person
wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Mario Speer
Telefon: 037467-281105 Mobil 0172 7908026
E-Mail: eckhard.fiedler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Homepage: Bundespolizeiinspektion Klingenthal | Publiziert durch presseportal.de.