POL-SZ: Großbrand vernichtet Einkaufsmarkt

Peine (ots) – In der Nacht zu Donnerstag wurde in Wendeburg
Ortsteil Wendezelle, an der Büssingstraße, der dort ansässige
REWE-Markt mit einer Grundfläche von ca. 2100 m² durch einen
Großbrand vollständig zerstört.

Gegen 01:00 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr durch Passanten, die
einen Feuerschein im Gebäude bemerkt hatten, alarmiert. Bei dem
Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Gebäude bereits in Flammen. Da
ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Wohnhäuser nicht
ausgeschlossen werden konnte, mussten die Bewohner von zwei Gebäuden
diese vorsichtshalber verlassen. Die Feuerwehr, die mit über 140
Kameraden vor Ort war, kühlte die Häuser mit Wasser, um ein
Übergreifen der Flammen zu verhindern. Das Gebäude des
Einkaufsmarktes brannte in voller Ausdehnung und ist fast komplett
abgebrannt. Nachdem der Brand zunächst gelöscht werden konnte,
flammte das Feuer gegen 06:20 Uhr wieder auf und die Löscharbeiten
mussten erneut aufgenommen werden. Zu Personenschäden ist es nicht
gekommen. Die evakuierten Bewohner konnten zwischenzeitlich auch ihre
Häuser wieder aufsuchen. Diese Gebäude kamen nach bisherigen
Erkenntnissen nicht zu Schaden.

Über die Schadenshöhe und die Brandursache können noch keine
Angaben gemacht werden. Die Polizei wird die Ermittlungen aufnehmen,
sobald der Brandort betreten werden kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Homepage: Polizei Salzgitter | Publiziert durch presseportal.de.