POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 21.07.2015

Goslar (ots) – Wildunfall

Am 20.07.2015, gegen 23.15 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Mann aus
Salzgitter-Bad mit seinem PKW die B 248 in Wallmoden. Im Bereich
einer Rechtskurve lief plötzlich ein Reh über die Fahrbahn, dass vom
PKW erfasst wurde. Das Reh wurde verletzt und lief davon. Am Fahrzeug
entstand ein Schaden in Höhe von ca. 100 Euro. (bür)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Homepage: Polizeiinspektion Goslar | Publiziert durch presseportal.de.