POL-PDLD: Maikammer – Person verhält sich ungebührlich im Freibad

PI Edenkoben - Foto: © Polizeidirektion Landau

Maikammer (ots) –

Gegen 15:15 Uhr wurde die Polizeiinspektion Edenkoben durch einen
Mitarbeiter des Kalmitbades in Maikammer über eine Person in Kenntnis
gesetzt welche, sich im Freibad ungebührlich verhalten und
herumschreien soll. Als diese Person durch den Mitarbeiter
angesprochen wurde, ergriff diese die Flucht. Außerhalb des
Schwimmbades hätte die männliche Person ferner eine 81-jährige Frau
angespuckt. Die Person konnte im Rahmen einer Nahbereichsfahndung
nicht mehr angetroffen werden. Aufgrund einer Personenbeschreibung
konnte die flüchtende Person jedoch identifiziert werden, es handelt
sich um einen amtsbekannten 26-jährigen aus dem Bereich der
Verbandsgemeinde Edenkoben. Es wurde ein entsprechendes
Strafverfahren eingeleitet.

Zeugenhinweise nimmt die PI Edenkoben unter 06323 955-0 oder per
Mail an piedenkoben@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
Mike Bourdy

Telefon: 06323 955-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizeidirektion Landau | Publiziert durch presseportal.de.