POL-GE: Gelsenkirchenerin berauscht am Steuer

Gelsenkirchen (ots) – Gestern Nacht, 29.07.2019, gegen 23.45 Uhr,
verursachte eine 44-jährige Autofahrerin in Beckhausen unter
Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall. Sie befuhr die
Theodor-Otte-Straße in südliche Richtung als sie einen geparkten
Pkw-Anhänger auf dem Parkstreifen touchierte. Durch die Wucht des
Aufpralls wurde der Anhänger nach vorne geschoben und beschädigte
dadurch einen Baumschutzbügel. Während der Unfallaufnahme bemerkten
die Polizeibeamten Alkoholgeruch im Atem der Unfallverursacherin. Ein
von ihr freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert
von 1,74 Promille. Die Polizisten nahmen die 44-Jährige mit zur
Wache, wo ihr der diensthabende Arzt eine Blutprobe entnahm. Der
Führerschein wurde sichergestellt. Nach Abschluss der polizeilichen
Maßnahmen trat die Gelsenkirchenerin ihren Heimweg an. Sie erwartet
ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Yvonne Shirazi Adl
Telefon: 0209/365-2014
E-Mail: Yvonne.ShiraziAdl@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Gelsenkirchen | Publiziert durch presseportal.de.