API-TH: Drei beteiligte Fahrzeuge bei Unfall

Artern (ots) –

Am Sonntagmittag fuhr ein Pkw Mercedes auf der A 71 in Richtung
Schweinfurt, bei Artern auf dem linken Fahrstreifen. Ein Berliner VW
wollte zu diesem Zeitpunkt ein auf dem rechten Fahrstreifen fahrendes
Fahrzeuggespann (Pkw mit Anhänger) überholen und wechselte ebenfalls
nach links. Dabei hatte der 71jährige VW-Fahrer aus Berlin
offensichtlich den Abstand des Mercedes unterschätzt, so dass dieser
auf ihn auffuhr. Der Mercedes schleuderte über die Fahrbahn und stieß
dabei noch gegen das Fahrzeuggespann. Anschließend prallte der
Mercedes in die Mittelschutzplanke. Verletzt wurde bei dem Unfall
niemand. Der rechte Fahrstreifen musste zeitweise für
Reinigungsarbeiten gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Pressestelle
Janet Krebs
Telefon: 036601 70131
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Autobahnpolizeiinspektion | Publiziert durch presseportal.de.