POL-OH: Diebe im Schwimmbad ertappt – Taschendiebinnen im Einkaufsmarkt – Roller und Fahrrad gestohlen

Fulda (ots) – Jugendliche Diebe im Rosenbad ertappt

Fulda – Zwei männliche Jugendliche aus Fulda, im Alter von 14 und
15 Jahren, wurden am Samstagnachmittag (27.7.), gegen 15.30 Uhr, beim
Verlassen des Rosenbades festgehalten. Ihnen werden mehrere
Diebstähle am Eigentum von Badegästen vorgeworfen. Inwieweit ein
dritter Teenager – und Freund der Beiden – an den Taten beteiligt
ist, müssen die Ermittlungen zeigen.

Insgesamt vier Geschädigte hatte der Badeaufsicht mitgeteilt, dass
sie während ihrer Abwesenheit von den Liegeplätzen bestohlen wurden.
Da einer der Gegenstände – eine Tasche – besonders auffällig war,
postierten sich die Bademeister am Ausgang des Freibads. Tatsächlich
wollten die beiden Jugendlichen mit dieser Tasche das Bad verlassen.
Sie wurden angehalten und die Polizei verständigt. Die Beamten fanden
in der Tasche und bei den beiden Teenagern fast alle als gestohlen
gemeldete Gegenstände, darunter Handtaschen, Smartphones,
Lautsprecherboxen, Uhren und Busfahrkarten im Gesamtwert von etwa
2.100 Euro. Die gestohlenen Sachen wurden noch vor Ort an die
Geschädigten ausgehändigt. Die Jugendlichen wurden von der Polizei
nach Hause gebracht und ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

Taschendiebe

Fulda – In einem Einkaufsmarkt in der Pacelliallee bestahlen am
Samstag (27.7.), gegen 17.00 Uhr, zwei Frauen eine Seniorin. Eine der
beiden Diebinnen rempelte die 77-Jährige beim Einkaufen an und stahl
ihr dabei vermutlich die Geldbörse aus der umgehängten Handtasche.
Ihre Beute verbarg sie zunächst unter einem Karton Fertigpizza, den
sie danach vor der Kasse ablegte. Danach verließen die Frauen das
Geschäft. Die Frauen waren zwischen 20 und 30 Jahren alt, etwa 170
Zentimeter groß und schlank. Eine hatte ihre rötlich-braunen,
lockigen Haare nach oben zum Zopf gebunden. Von ihrer Bekleidung fiel
ein weißes T-Shirt mit Foto-Aufdruck im Bauchbereich und rotem
Querstreifen durch den Aufdruck auf. Ihre Begleiterin hatte die
braunen Haare nach hinten zum Zopf geflochten. Sie war bekleidet mit
einem weißen T-Shirt mit Beschriftung und schwarzen Jeans mit Löchern
an den Knien.

Roller gestohlen

Fulda – Auf dem Gelände des städtischen Zentralfriedhofs fanden
Mitarbeiter der Stadtverwaltung am Freitagvormittag einen
offensichtlich gestohlenen Motorroller. Bei der Überprüfung stellte
sich heraus, dass der rechtmäßige Eigentümer den Diebstahl gerade
erst bemerkt hatte, als ihn die Polizei informierte. Der Roller war
in der Freitagnacht (26.6.), zwischen 02.00 Uhr und 08.00 Uhr, in der
Richard-Wagner-Straße, durch das Aufbrechen des Lenkerschlosses,
gestohlen worden.

Fahrrad gestohlen

Flieden – Aus einer unverschlossenen Garage in der Straße
Goldhecke stahlen Diebe zwischen Donnerstag und Sonntag (25.-28.7.)
ein Trekkingrad der Marke WINORA Jamaica, mit der Rahmennummer
AV11801245, im Wert von etwa 600 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon
0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache
unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Osthessen | Publiziert durch presseportal.de.