POL-Bremerhaven: Von der Fahrspur abgekommen

Bremerhaven (ots) –

Zwar keine Verletzte, aber einen hohen Sachschaden forderte ein
Verkehrsunfall, der sich am Sonntagabend in der Brückenstraße
ereignet hat. Der 50-jährige Unfallverursacher stand unter
Alkoholeinfluss. Nach Angaben der Unfallbeteiligten fuhr der 50 Jahre
alte Autofahrer die Brückenstraße in Richtung Weddewarden entlang. In
einer Rechtskurve geriet er mit seinem Mazda aus der Fahrspur in den
Gegenverkehr. Dort stieß er mit dem Wagen einer 69-jährigen
Autofahrerin zusammen. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt,
dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wurde auf etwa
15.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Uwe Mikloweit
Telefon: 0471/ 953 – 1401
E-Mail: u.mikloweit@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Bremerhaven | Publiziert durch presseportal.de.