POL-DO: E-Bikerin bei Unfall in Lütgendortmund schwer verletzt

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0856

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag (28. Juli) ist auf der
Lütgendortmunder Straße die Fahrerin eines E-Bikes schwer verletzt
worden.

Nach Zeugenangaben befuhr die 57-Jährige aus Dortmund gegen 13.55
Uhr die Lütgendortmunder Straße in Fahrtrichtung Osten, als sie aus
bislang ungeklärter Ursache offenbar die Kontrolle verlor und
stürzte. In Höhe der Hausnummer 51 stieß sie in der Folge gegen einen
am Fahrbahnrand geparkten Pkw.

Bei dem Unfall verletzte sich die 57-Jährige schwer. Ein
Rettungswagen brachte sie zur weitergehenden Behandlung in ein
Krankenhaus.

Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme war die Lütgendortmunder
Straße im betroffenen Bereich gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kristina Purschke
Telefon: 0231/132-1024
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Dortmund | Publiziert durch presseportal.de.