POL-DH: Pressemeldung der Polizeiinspektion Diepholz vom 28.07.2019

Diepholz (ots) – Polizeiinspektion Diepholz

Keine besonderen Vorkommnisse.

Polizeikommissariat Syke

Syke – Verkehrsunfall mit schwer verletzter Radfahrerin Am
27.07.2019, gegen 18:25 Uhr, will ein 31-jähriger Mann aus Syke mit
seinem Skoda von der Straße Am Amtmannsteich nach rechts in die
Waldstraße einbiegen und übersieht hierbei eine von rechts kommende,
vorfahrtsberechtigte, 59-jährige Sykerin auf ihrem Fahrrad (Pedelec),
welche den dortigen gemeinsamen Fuß- und Radweg befährt. Es kommt zur
Kollision der beiden Verkehrsteilnehmer, wobei die Radfahrerin stürzt
und schwer am linken Fuß verletzt wird.

Polizeikommissariat Weyhe

NDR Sommertour auf dem Weyher Marktplatz Am 27.07.2019 fand
zwischen 18:00 und 24:00 Uhr auf dem Marktplatz in Kirchweyhe die
jährlich wiederkehrende Veranstaltung „NDR Sommertour“ statt. Die als
Open-Air-Bühnenevent konzipierte eintrittsfreie Veranstaltung
bestehend aus Bühnenacts wie u.a. Hot Chocolate und Gastronomie zog
über den Veranstaltungszeitraum insgesamt um die 14.000 Besucher an.
Aus polizeilicher Sicht verlief die Veranstaltung weitestgehend
friedlich und gesittet. Lediglich zum Ende kam es zu einer geringen
Anzahl von veranstaltungstypischer Einsatzlagen, die größtenteils in
Platzverweisen endeten. Im Rahmen der Durchsetzung eines
Platzverweises kam es zudem zu einem Widerstand gegen die
einschreitenden Polizeibeamten.

Polizeikommissariat Sulingen

Keine besonderen Vorkommnisse.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Diepholz | Publiziert durch presseportal.de.