FW-HB: Brennt Dachstuhl / Keine Personen verletzt

Bremen-Ohlenhof (ots) – (jan) Am 27.07.2019, um 02.33 Uhr, wurde
der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle ein Feuer in der Scharmbecker
Straße, im Ortsteil Bremen/Ohlenhof gemeldet. Aufgrund der Meldungen
wurden der Einsatzleitdienst, die Feuerwachen 1 und 5, die
Freiwillige Wehr aus Burgdamm sowie der Rettungsdienst zur
Einsatzstelle alarmiert. Insgesamt waren 15 Fahrzeuge mit ca. 50
Einsatzkräften vor Ort. Beim Eintreffen brannte es im Dachstuhl eines
eingeschossigen, freistehenden Einfamilienhauses mit ausgebautem
Dachgeschoss. Das Gebäude war unbewohnt. Das Feuer wurde von zwei
Trupps unter Atemschutz mit zwei C-Rohren bekämpft und gelöscht. Um
03.54 Uhr konnte vom Einsatzleiter „Feuer in der Gewalt“ gemeldet
werden. Zurzeit werden Decken und Dachhaut mit Rettungssägen geöffnet
um Glutnester abzulöschen. Die Lösch- und Aufräumarbeiten werden sich
noch bis in die Morgenstunden hinziehen. Personen kamen nicht zu
Schaden. Die Brandursachenermittlung wurde von der Kripo aufgenommen.
Zur Schadenhöhe konnte keine Angabe gemacht werden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr Bremen
Feuerwehr- und Rettungsleitstelle Bremen
Telefon: 0421 3030 0
E-Mail: pressestelle@feuerwehr.bremen.de
Internet: https://www.feuerwehr-bremen.org

Original-Content von: Feuerwehr Bremen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Feuerwehr Bremen | Publiziert durch presseportal.de.