FW-EN: Einsatzreicher Vormittag für die Feuerwehr Ennepetal

Ennepetal (ots) – Zu einer Trageunterstützung in der
Berninghauserstraße wurde die Besatzung des
Hilfeleistungslöschfahrzeuges um 12:36 Uhr alarmiert. Der Patient
wurde mit „Spezial Equipment“ schonend zum Rettungstransportwagen
transportiert und der Einsatz endete für die 5 Feuerwehrbeamten um
12:51 Uhr. Zeitgleich benötigte ein Bürger Ennepetals Medizinische
Hilfe in der Höhlenstraße, da zu diesem Zeitpunkt alle Rettungsmittel
in andere Einsätze gebunden waren, fuhr die Drehleiter mit 3
Feuerwehrbeamten zur Medizinischen Erstversorgung. Der Patient wurde
bis Eintreffen des Rettungsdienstes Medizinisch versorgt und betreut.
der einsatz endete um 13.06 Uhr. Um 13:28 Uhr rückte der Löschzug der
hauptberuflichen Feuer- und Rettungswache Ennepetal, bestehend aus
einem Einsatzleitwagen, einem Hilfeleistungslöschfahrzeug, der
Drehleiter und einem Tanklöschfahrzeug zu einem Betrieb in die
Pregelstraße aus. Dort hatte die Brandmeldeanlage aufgrund von
Handwerkerarbeiten und der daraus folgenden Staubentwicklung
ausgelöst. Für die hauptamtliche Wache, sowie die Löschgruppe Külchen
endete der Einsatz, für die insgesamt 16 Einsatzkräfte um 13:47 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02333 736 00
E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de
www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Feuerwehr Ennepetal | Publiziert durch presseportal.de.