FW Gangelt: Mähdrescherbrand in Broichhoven

Gangelt/Broichhoven (ots) –

Die Feuerwehr Gangelt wurde heute Abend um 17:50 Uhr zu einem
Brandeinsatz in Broichhoven alarmiert. Bei Erntearbeiten überhitzte
der Motor eines Mähdreschers und drohte ein Weizenfeld in Brand zu
stecken. Die Landwirte bemerkten schnell die Gefahr und setzten einen
Notruf ab. Bereits fünf Minuten nach der Alarmierung trafen die
ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr an dem Weizenfeld in Broichhoven
ein. Dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte ein
Entzünden des Weizenfeldes verhindert werden. Die Feuerwehr kühlte
den überhitzten Motor ab und kontrollierte das Umfeld mit einer
Wärmebildkamera. Nach rund einer halben Stunde war der Einsatz für
die Feuerwehr, die mit rund 30 Einsatzkräften unter der Leitung von
Brandoberinspektor Heiko Dreßen vor Ort war, beendet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Gangelt
Pressestelle
BOI Oliver Thelen
Telefon: +49 151-25124098
E-Mail: oliver.thelen@feuerwehr-gangelt.de
Internet: www.feuerwehr-gangelt.de
Twitter: https://twitter.com/FWGangelt
Facebook: https://www.facebook.com/feuerwehrgangelt

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Gangelt, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Freiwillige Feuerwehr Gangelt | Publiziert durch presseportal.de.