POL-OL: +++ Ermittlungserfolg nach Überfall auf REWE-Markt +++

Oldenburg (ots) – Nach dem schweren Raubüberfall auf ein
Lebensmittelgeschäft in der Oldenburger Hauptstraße konnte die
Polizei vier Personen ermitteln, die mutmaßlich an der Tat beteiligt
waren. Zwei der Männer befinden sich inzwischen in Untersuchungshaft.

Bei dem Überfall am Abend des 6. April 2019 hatten sich zwei
Männer in den Toilettenraum des Geschäfts begeben. Kurz vor
Ladenschluss waren sie dort von dem 64-jährigen Mitarbeiter des
Sicherheitsdienstes überrascht worden. Die Täter hatten daraufhin
unter anderem Pfefferspray gegen den Mann eingesetzt und ihm mit der
Rückseite eines Beils mehrfach gegen den Kopf geschlagen. Weitere
Mitarbeiter des Geschäfts sind ebenfalls durch den Einsatz von
Pfefferspray verletzt worden. Mit Bargeld aus den Kassen sowie aus
einem Tresor waren die Täter anschließend in unbekannte Richtung
geflüchtet. Der 64-Jährige musste mit mehreren Kopfplatzwunden in ein
Krankenhaus gebracht werden.

Der Angriff auf den Security-Mitarbeiter wurde im Laufe der
Ermittlungen als versuchter Mord bewertet.

(Pressemitteilung der Polizei:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4239034 )

Nach intensiver Ermittlungsarbeit, zu der unter anderem die
Auswertung der am Tatort gefundenen Spuren sowie der
Videoaufzeichnungen gehörten, konnten die Beamten inzwischen die
Identität der mutmaßlichen Haupttäter sowie zweier weiterer Männer
feststellen, die im Verdacht stehen, im Hintergrund an der Tat
beteiligt gewesen zu sein. Für zwei 24- und 25-jährige tunesische
Staatsangehörige erließ das Amtsgericht Oldenburg auf Antrag der
Staatsanwaltschaft Haftbefehle; die Männer wurden gestern in
Oldenburger Wohnungen festgenommen.

Welche Rolle die beiden weiteren Verdächtigen im Alter von 29 und
41 Jahren bei der Tat spielten, ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland | Publiziert durch presseportal.de.