POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 24.07.2019

Limburg (ots) – 1. Mutimediasystem aus VW entwendet, Bad Camberg,
Frankfurter Straße, Freitag, 19.07.2019, 18.00 Uhr bis Dienstag,
23.07.2019, 14.00 Uhr

(si)Zwischen Freitag und Dienstag hatten es Autoaufbrecher auf dem
Gelände eines Autohauses in der Frankfurter Straße in Bad Camberg auf
einen dort stehenden VW Golf abgesehen. Die Unbekannten betraten das
Außengelände des Autohauses, auf welchem auch der Golf stand, und
verschafften sich Zutritt zum Fahrzeuginnenraum des Pkw. Dort bauten
sie dann das Multimediasystem aus und ergriffen im Anschluss mit der
Beute im Wert von rund 1.500 Euro die Flucht. Mögliche Zeugen oder
Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg
unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Citroen von Autoaufbrechern heimgesucht. Limburg, Am
Philippsdamm, Sonntag, 21.07.2019, 18.00 Uhr bis Dienstag,
23.07.2019, 09.00 Uhr

(si)Zwischen Sonntag und Dienstag haben sich Autoaufbrecher in
einem privat genutzten Parkhaus in der Straße „Am Philippsdamm“ in
Limburg an einem Citroen zu schaffen gemacht. Die Täter beschädigten
eine Scheibe des blauen Pkw und gelangten durch die entstandene
Öffnung an mehrere im Fahrzeuginnenraum liegende Gegenstände,
darunter eine Digitalkamera sowie mehrere Brillen. Der bei dem
Einbruch entstandene Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt.
Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der
Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in
Verbindung zu setzen.

3. Vandalen wüten auf Grundstück von Kleingartenanlage, Elz,
Mühlstraße, Samstag, 20.07.2019 bis Montag, 22.07.2019, 08.00 Uhr

(si)Zwischen Samstag und Montag haben Vandalen auf dem Grundstück
einer Kleingartenanlage in der Mühlstraße in Elz gewütet. Die
Unbekannten überkletterten zunächst die etwa 1,60 m hohe Umzäunung
des Grundstückes und machten sich im Anschluss an einem dort
stehenden Pool zu schaffen. Dabei zerschnitten sie die Außenhülle des
Pool, so dass dieser nicht mehr funktionsfähig war und rund 30.000
Liter Wasser verlor. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf
mindestens 1.200 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber
werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der
Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: PD Limburg-Weilburg – Polizeipräsidium Westhessen | Publiziert durch presseportal.de.