POL-OL: Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Zwischenahn Verkehrsunfallflucht mit schwer verletztem Radfahrer in Klein Scharrel

Oldenburg (ots) – Am Sonntag, 21.07.2019, überholte gegen 17:45
Uhr auf dem Scharreler Damm in Fahrtrichtung Klein Scharrel ein
hellgrauer Kombi o.ä., ein vorausfahrendes Fahrzeug, obwohl ihm zwei
Rennradfahrer entgegen kamen. Einer der Rennradfahrer, die trotz der
vorhanden Radwegs auf der Straße fuhren, stürzte und verletzte sich
so schwer, dass er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der
Unfallverurscher setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Zeugen
werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Zwischenahn unter 04403/9270
in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland | Publiziert durch presseportal.de.