POL-NB: Körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Personen in 17213 Malchow

Röbel (ots) –

Am 21.07.2019 gegen 19:40 Uhr kam es im Stadtgebiet von Malchow zu
einer erheblichen körperlichen Auseinandersetzung. Die beiden
Beteiligten im Alter von 29 und 39 Jahren waren verbal in Streit
geraten. Als dieser eskalierte flüchtete der 29Jährige und wurde
durch den 39-Jährigen dabei verfolgt. Im Stadtpark zwischen den
Straßen Alter Kirchhofsweg und Güstrower Straße konnten der
39-Jährige den 29 Jährigen einholen und schlug diesen mehrfach mit
einem Kantholz. Dieser zog plötzlich ein Messer und stach damit dem
39-Jährigen in den Arm. Anschließend flüchtete der 29-Jährige vom
Tatort. Durch Zeugenaussagen konnten beide Beteiligten namentlich
Bekannt gemacht werden. Gegen beide wurde Anzeige wegen Gefährlicher
Körperverletzung erstattet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen
zu den Hintergründen der Auseinandersetzung aufgenommen.

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Neubrandenburg | Publiziert durch presseportal.de.