FW Hemer: Verkehrsunfall mit Motorrad -Rettungshubschrauber im Einsatz- Zimmerbrand verläuft glimpflich

Zimmerbrand Bredestraße - Foto: © Feuerwehr Hemer

Hemer (ots) –

Heute Nachmittag (21.07.19) ereignete sich im Bereich
Hemer-Hüingsen ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Motorradfahrer
verletzt wurden.

Um 14.20 Uhr kam ein Motorradfahrer von der Fahrbahn ab und kam zu
Fall. Der Fahrer wurde vor Ort vom Notarzt des Rettungshubschraubers
Christoph 8 behandelt und später in ein Iserlohner Krankenhaus
verbracht. Sein Sozius stürzte ebenfalls von der Maschine, verletzte
sich leicht und wurde vom Rettungsdienst in die Paracelsusklinik
Hemer transportiert.

Gegen 16.10 Uhr wurde der Einsatzzentrale der Feuerwehr Hemer ein
Zimmerbrand in der Breddestraße gemeldet, hier kam es aus bisher
ungeklärter Ursache zu einem Brand in einem Wohngebäude. Die Bewohner
des Hauses wurden durch einen Rauchmelder auf den Brand aufmerksam
und leiteten bereits erste Löschmaßnahmen ein. Durch die Feuerwehr
wurden weitere Löschmaßnahmen vorgenommen und das Brandgut aus dem
Zimmer entfernt, mittels Wärmebildkamera wurde die Räumlichkeit
kontrolliert. Es waren 31 Einsatzkräfte der Feuerwache und des LZ
Mitte im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hemer
Pressestelle
Gerold Vogel
Telefon: 02372/5507-0
Mobil: 0171-5882912
E-Mail: g.vogel@hemer.de
http://www.feuerwehr-hemer.de

Original-Content von: Feuerwehr Hemer, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Feuerwehr Hemer | Publiziert durch presseportal.de.

 

Allgemein