POL-UN: Quadfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

verunfalltes Quad - Foto: © Kreispolizeibehörde Unna

Selm (ots) –

Am Freitagabend, 19.07.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein
48jähriger Olsberger mit seinem Quad die Olfener Straße in Selm in
Richtung Bahnhof. In Höhe Haus Nr. 44 geriet er mit seinem Gefährt in
den Gegenverkehr , wo er mit dem PKW einer 27jährigen
Oer-Erkenschwickerin kollidierte, die mit ihrem Opel Astra die
Olfener Straße in Richtung Olfen befuhr. Das Quad riss an dem PKW die
hintere Stoßstange ab, fiel auf die Seite und rutschte in einen
Gartenzaun. Während die PKW-Insassen unverletzt blieben, verletzte
sich der 48jährige schwer. Er wurde vor Ort von einem zufällig
anwesenden Arzt erstversorgt und anschließend mittels eines
Rettungswagens dem Krankenhaus Lünen zugeführt. Die Ermittlungen zur
Unfallursache dauern an. Der Sachschaden liegt bei rund 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Kreispolizeibehörde Unna | Publiziert durch presseportal.de.