POL-LM: Pressemitteilungen der Polizei für den Landkreis Limburg Weilburg vom 18.07.2019

Limburg (ots) – 1. PKW Diebstahl Niedershausen, In der Hohl,
16.07.2019, 23:00 Uhr – 17.07.2019, 07:00 Uhr

(ge) In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben unbekannte Täter
einen PKW in Niedershausen in der Straße „In der Hohl“ entwendet. Die
Täter verschafften während der Abwesenheit der Wohnungsinhaberin
Zugang zur Wohnung und entwendeten den PKW-Schlüssel. Die Unbekannten
begaben sich nun zu dem vor dem Haus geparkten schwarzem Renault und
fuhren davon. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. Die
Limburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet
Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06431 / 9140 – 0
zu melden.

2. Verfolgungsfahrt mit Verkehrsunfall Limburg, B54, Kleine
Rütsche, 18.07.2019, 00:54 Uhr,

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es auf der B 54 zu
einer Verfolgungsfahrt aus Rheinland-Pfalz kommend Richtung Süden.
Das Fahrzeug entzog sich in Rheinland-Pfalt einer Verkehrskontrolle
und fuhr über Dietkirchen nach Limburg. Verfolgt von einem
Streifenwagen der Polizei RLP kam das Fahrzeug in der Limburger
Fußgängerzone zum Stehen. Der Fahrer des grauen Toyota fuhr gegen
einen Poller. Daraufhin konnte der beschädigte PKW nicht mehr
weiterfahren. Die drei männlichen Fahrzeuginsassen flohen zu Fuß vom
Unfallort. Ein Täter konnte jedoch im Rahmen der Fahndung von
Hessischen Polizeibeamten festgenommen werden. Im Fahrzeug wurden
Betäubungsmittel sichergestellt. Im Laufe der Flucht kam es zu
Sachschäden in Höhe von ca. 6.650 Euro.

3. Motorrad gestohlen Niederbrechen, Auf dem Umgang, 16.07.2019,
17:30 Uhr – 17.07.2019, 21:00 Uhr

(ge) Zwischen Dienstagabend und Mittwochabend wurde ein Motorrad
in Niederbrechen in der Straße „Auf dem Umgang“ entwendet. Das nicht
mehr fahrbereite Motorrad der Marke Suzuki wurde auf einem Stellplatz
abgestellt und in der Nacht von unbekannten Tätern entwendet. Der
Schaden beläuft sich auf etwa 600 Euro. Die Limburger Kriminalpolizei
hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber,
sich unter der Rufnummer 06431 / 9140 – 0 zu melden.

4. Diebstahl eines Rasenmähers Erbach, Schlittenweg, 17.07.2019,
23:40 Uhr

(ge) Am späten Mittwochabend haben drei unbekannte Täter in Erbach
im Schlittenweg einen Rasenmäher im Wert von 150 Euro gestohlen. Die
drei Täter gelangten über einen etwa 150cm hohen Zaun auf das
Grundstück und entwendeten den unter einer Plastikplane abgestellten
Rasenmäher. Die Täter ergriffen diesen und trugen ihn zu zweit davon.
Dies wurde von dem Geschädigtem beobachtet und es kam zu einer kurzen
Verfolgung, welche allerdings ohne Erfolg verlief. Die Limburger
Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen
oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06431 / 9140 – 0 zu
melden.

5. Verkehrsunfall zwischen Radfahrerin und Kind Limburg, Alter
Hof, 16.07.2019, 18:45 Uhr

(ge) Am Dienstagabend kam es in Limburg in der Straße „Alter Hof“
zu einem Zusammenstoß zwischen einer Radfahrerin und einem
13-jährigen Mädchen, welches auf Inlineskates unterwegs war. Das
Mädchen war auf einem Verbindungsweg zwischen den Straßen „Alter Hof“
und „Breites Triesch“ unterwegs. An einer Wegekreuzung kam es zu
einem Zusammenstoß mit einer etwa 50-60-jährigen Radfahrerin.
Mutmaßlich auf Grund des dort befindlichen Heckenbewuchses war für
beide Beteiligten der Kreuzungsbereich schlecht einzusehen. Bei dem
Zusammenprall stürzten beide zu Boden und wurden leicht verletzt. Die
Eltern des Kindes waren nur wenige Schritte entfernt und erschienen
ebenfalls an der Unfallstelle. Die Radfahrerin war laut Angaben der
Eltern aufgebracht. Nach einem kurzen Wortwechsel stieg sie auf ihr
Rad und fuhr, ohne einen Personalienaustausch zu ermöglichen davon.
Die Radfahrerin hatte blonde Haare und eine große dunkle Brille. Die
Limburger Polizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen
oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06431 / 9140 – 0 zu
melden.

6. Hochsitze angesägt Bad Camberg, Erbach 16.07.2019, 19:00 Uhr

(ge) Am Dienstagabend wurde der Polizei in Bad Camberg gemeldet,
dass mehrere Hochsitze im Jagdrevierbezirk Bad Camberg Erbach von
unbekannten Tätern angesägt wurden. Hierbei kam es zu einem
Sachschaden in Höhe von ca. 1.600 Euro. Die Limburger Polizei hat die
Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich
unter der Rufnummer 06431 / 9140 – 0 zu melden.

7. Fahrzeug zerkratzt Limburg, Parkstraße 17.07.2019, 20:30 Uhr –
21:30 Uhr

(ge) Am Mittwochabend wurde ein schwarzer Volvo, welcher in der
Parkstraße in Limburg geparkt war, zerkratzt. Der unbekannte Täter
hat zwischen 20:30 Uhr und 21:30 Uhr die Türen der Beifahrerseite
zerkratzt und einen Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro
angerichtet. Die Limburger Polizei hat die Ermittlungen übernommen
und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06431 /
9140 – 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: PD Limburg-Weilburg – Polizeipräsidium Westhessen | Publiziert durch presseportal.de.