POL-GT: 69-jährige Radfahrerin verletzt sich leicht

Gütersloh (ots) – Schloß Holte-Stukenbrock (CK) – Am
Dienstagnachmittag (16.07., 14.50 Uhr) befuhr ein 80-jähriger Mann
mit seinem Alfa Romeo die Straße Haberland in Fahrtrichtung
Trapphofstraße.

An der dortigen Einmündung näherte sich eine 69-jährige
Radfahrerin, die den Radweg der bevorrechtigten Trapphofstraße aus
Richtung Holter Straße kommend in Fahrtrichtung Spellerstraße befuhr.
Der ältere Mann fuhr dann nach Zeugenaussagen aus der Einmündung bis
mittig auf den Radweg, wo er schließlich anhielt.

Um einen Zusammenstoß mit dem Autofahrer zu vermeiden, bremste die
Frau ihr Fahrrad stark ab. Infolgedessen kam sie zu Fall und
verletzte sich dabei leicht.

Der Autofahrer blieb unverletzt; am Fahrrad entstand leichter
Sachschaden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Gütersloh | Publiziert durch presseportal.de.