POL-TUT: (Zimmern ob Rottweil) Zu schnell in den Kreisverkehr gefahren

Zimmern ob Rottweil (ots) – Mit nicht angepasster Geschwindigkeit
ist ein 20-jähriger BMW-Fahrer am Freitag, gegen 22.50 Uhr, im
Gewerbegebiet „Inkom“ in den Kreisverkehr eingefahren. In der Folge
verlor der junge Mann die Kontrolle über den Wagen und schanzte über
die Insel des Kreisverkehrs. Auf der Insel wurden ein Verkehrsschild
und mehrere Pflanzen beschädigt. Der neuwertige 3-er BMW des
20-Jährigen wurde erheblich beschädigt und die Höhe des Schadens auf
rund 10.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Tuttlingen | Publiziert durch presseportal.de.