POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 14.07.2019

Limburg (ots) –

–Mehrere Auseinandersetzungen auf dem Kirmesplatz-

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 01.00 Uhr, kam es im Festzelt in
Selters-Haintchen zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung. In
deren Verlauf warf eine unbekannte männliche Person ein Bierglas nach
dem Geschädigten; ein zweiter Beschuldigter versetzte ihm noch einen
Schlag auf den Hinterkopf. Der 23-jährige aus Bad Camberg wurde
hierdurch leicht verletzt. Als die Polizeistreife die Örtlichkeit
schon wieder verlassen hatte, wurde sie ein zweites Mal dorthin
gerufen. Jetzt wurde ein 29-jähriger aus Selters verletzt; auch ihm
wurde ein Bierglas auf dem Hinterkopf zerschlagen. Der Mann wurde
ebenfalls leicht verletzt. Zeugen und Hinweisgeber in dieser Sache
werden gebeten, sich mit der Polizei Limburg, unter 06431/9140-0 in
Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:
Gerhard Fuhrmann
Kommissar vom Dienst

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Polizeistation Limburg
Offheimer Weg 44
65549 Limburg
Telefon: 06431/9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: PD Limburg-Weilburg – Polizeipräsidium Westhessen | Publiziert durch presseportal.de.