FW Ratingen: Angebranntes Essen und ausgelöster Heimrauchmelder alarmierten die Feuerwehr

Ratingen (ots) – Ratingen, Berlinerstr. 12:30 Uhr, am 11.07.2019
Aus dem Küchenfenster im 3. Obergeschoss war eine deutliche
Rauchentwicklung zu sehen, dass veranlasste die Nachbarn dazu die
Feuerwehr zu alarmieren. Als die Feuerwehr eintraf, hatte die
Bewohnerin bereits den Topf vom Herd genommen und die Wohnung
gelüftet so dass für die Feuerwehr nur noch die Kontrolle der Wohnung
durchzuführen war.

Am Nachmittag um 16:48 Uhr alarmierte uns ein aufmerksamer Nachbar
zu einem ausgelösten Heimrauchmelder auf dem Röntgenring. Mit dem
Eintreffen der Einsatzkräfte, kam auch die Bewohnerin der Wohnung von
der Arbeit. Die Wohnung wurde kontrolliert, glücklicher Weise
handelte es sich um eine Fehlauslösung des Rauchmelders.

Zu beiden Einsätzen liegen keine Bilder vor.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Michael Weyel
Telefon: 02102-550- 37020
E-Mail: Michael.weyel@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Feuerwehr Ratingen | Publiziert durch presseportal.de.