POL-KS: Brand auf Mülldeponie in Diemelsee-Flechtdorf, Kreis Waldeck-Frankenberg, Erstmeldung

Kassel (ots) – Auf der Mülldeponie in der Feldgemarkung von
Diemelsee-Flechtdorf ist die Feuerwehr seit heute Morgen gegen 04:00
Uhr mit einem Großaufgebot im Einsatz. Es brennt dort abgelagerter
Müll in einer ca. 80 x 40 Meter großen Lagerhalle. Die Rauchfahne
zieht derzeit in Richtung des Korbacher Ortsteils Lelbach und
womöglich auch weiter bis zur Stadt Korbach. Bei entsprechenden
Messungen durch die Feuerwehr wurde bislang keine Schadstoffbelastung
am Boden festgestellt. Dennoch rät die Polizei, in den betroffenen
Gebieten Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Löscharbeiten
werden vermutlich noch längere Zeit andauern. Zur Brandursache liegen
derzeit noch keine Erkenntnisse vor.

Norbert Israel, Erster Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel | Publiziert durch presseportal.de.