POL-BS: „Mobil bleiben, aber sicher: Rauf auf’s Pedelec“ – Zweite Veranstaltungsreihe

Rauf auf's Pedelec - Foto: © Polizei Braunschweig

Braunschweig (ots) –

Braunschweig 05.07.2019

Im August startet die zweite Veranstaltungsreihe rund um das Thema
Pedelec. Insbesondere ältere Menschen sind ausdrücklich eingeladen,
um theoretisch und praktisch sicher unterwegs und mobil sein zu
können. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Die wachsende Beliebtheit von Pedelecs („E-Bikes“) gerade in der
Altersgruppe der Senioren, den damit einhergehenden Möglichkeiten
höherer Geschwindigkeiten und den sich daraus ergebenden Gefahren ist
Anlass für diese Veranstaltungsreihe.

Die Verkehrswacht, das Seniorenbüro der Stadt Braunschweig und die
Polizei in Kooperation mit der Fa. velocity möchten ältere Mitbürger
für den sicheren Umgang mit dem Pedelec begeistern und
sensibilisieren.

Nachdem der erste Durchlauf bei den Teilnehmern großen Anklang
gefunden hat, wird an vier aufeinanderfolgenden Montagen die
Veranstaltungsreihe ein weiteres Mal angeboten. Termine: 26.08.,
02.09., 09.09.2019 und 16.09.2019 jeweils um 14 Uhr.

Bei Rückfragen und zur Anmeldung können Sie sich bei der Stadt
Braunschweig unter 0531 / 470-3341 und bei der Polizei Braunschweig
unter 0531 / 476-3055 oder -3056 sowie unter
vsb@pi-bs.niedersachsen.de melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizei Braunschweig | Publiziert durch presseportal.de.