POL-HL: Polizeidirektion Lübeck / Achten sie bitte auf ihre Geldbörse

Lübeck (ots) – Bei verschiedenen Polizeidienststellen in Lübeck
und Ostholstein wurden in den zurück liegenden Tagen und Wochen Fälle
von abhanden gekommenen EC-/ Debitkarten angezeigt.

Dabei wird es den Dieben leider nicht selten ziemlich leicht
gemacht. Eine unbeobachtet im Einkaufswagen liegende Handtasche oder
die während des Badens im See oder im Meer zurückgelassene
Strandtasche sind für geübte Langfinger oft ideale Gelegenheiten, um
schnell an Bargeld oder Kreditkarten zu gelangen.

Es wird daher dringend empfohlen, sein eigenes Verhalten kritisch
zu beobachten und lieber einmal mehr vorsichtig und achtsam zu sein.
Denn ist die Geldbörse bei ihrer Rückkehr nicht mehr auffindbar, ist
der finanzielle Verlust im Vergleich zu den dann folgenden
Telefonaten und Behördengängen oft noch das geringere Übel.

Wenn es ihnen dann doch passiert ist: Scheuen sie bitte nicht den
Weg zur Polizei und erstatten sie Anzeige. Bei der nahegelegenen
Polizeiwache bekommen sie, soweit erforderlich, dann auch die
Ratschläge, was als nächstes getan werden muss.

Wir wünschen ihnen einen unbeschwerten Urlaub.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Dierk Dürbrook
Telefon: 0451-131 2004 / 2015
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Lübeck | Publiziert durch presseportal.de.