LPD-EF: Polizeieinsatz Themar – Informationen für die Einwohner der Stadt

Karte Umleitung - Foto: © Landespolizeidirektion

Erfurt (ots) –

Am kommenden Wochenende finden in Themar mehrere angemeldete
Versammlungen statt. Die Landespolizeidirektion führt aus diesem
Anlass einen umfangreichen Einsatz durch und veröffentlicht folgende
Informationen für die Einwohner der Stadt. Für den Zeitraum von
Freitag, 5. Juli, 08:00 Uhr bis Sonntag, 7. Juli, 18:00 Uhr besteht
eine Vollsperrung der Bundesstraße 89. Diese erstreckt sich vom
Abzweig Torwiesenweg in Themar bis zum Abzweig Kloster Veßra. Es sind
Umleitungen ausgeschildert. Aus Richtung Meiningen in Richtung
Hildburghausen über Maisfeld – Oberstadt – Grub – Eichenberg –
Bischofrod – Ahlstädt – Gethles – Rappelsdorf – Kloster Veßra. Die
Umleitung der Gegenrichtung führt über Beinerstadt – Trostadt –
Reurieth – Siegritz. Die erforderlichen Verkehrsmaßnahmen der Polizei
werden am bevorstehenden Wochenende auch für die Einwohner und Gäste
der Stadt unvermeidbare Beeinträchtigungen mit sich bringen. Eine
jederzeitige Erreichbarkeit einzelner Wohnanschriften oder Ziele mit
Fahrzeugen kann ausdrücklich nicht gewährleistet werden. Die
Einwohner und Gäste der Stadt werden gebeten, die im Einsatzzeitraum
im Stadtgebiet eingerichteten Halteverbotszonen unbedingt zu
beachten. Insbesondere die Fahrzeuge von Gästen und Besuchern sollten
bevorzugt auf privaten Grundstücken abgestellt werden. Ebenso wird
Einwohnern der Stadt empfohlen, Personaldokumente mit Meldeadressen
mitzuführen, um den eingesetzten Beamten Prüfungen und
anwohnerfreundliche Entscheidungen zu erleichtern.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeidirektion
Pressestelle
Telefon: 0361 662 3025
E-Mail: pressestelle.lpd@polizei-thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeidirektion, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Landespolizeidirektion | Publiziert durch presseportal.de.