POL-NB: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person in Loitz (LK Vorpommern-Greifswald)

Greifswald (ots) –

Am 01.07.2019 gegen 15:05 Uhr wurde der Einsatzleitstelle des
Polizeipräsidiums Neubrandenburg ein schwerer Verkehrsunfall
mitgeteilt.
Die 27-jährige, alleine im Fahrzeug befindliche Fahrerin eines PKW VW
befuhr den Preußendamm in Richtung Loitz. Wenige Meter vor dem
Abzweig nach Zeitlow kam der PKW plötzlich nach links von der
Fahrbahn ab, durchfuhr den Straßengraben und drehte sich dabei.
Die Fahrzeugführerin wurde durch Rettungskräfte schwer verletzt in
ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Loitz sicherte
auslaufende Betriebsstoffe.
Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von 8.000 EUR, er musste von
einem Abschleppdienst geborgen werden.
Die Verletzte konnte zur Unfallursache noch nicht befragt werden.

Im Auftrag

Stefan Neumann
Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Neubrandenburg | Publiziert durch presseportal.de.