POL-EU: Zivilfahnder nehmen Euskirchener fest

53879 Euskirchen (ots) – Zivilfahnder der Euskirchener Polizei
haben am Freitag (18.30 Uhr) einen 21-Jährigen aus Euskirchen am
Bahnhofsvorplatz angetroffen.

Eine Überprüfung ergab, dass der junge Mann aufgrund eines
Haftbefehls (Jugendarrest) ausgeschrieben war.

Nachdem dem Euskirchener die Vorlage des Haftbefehls mitgeteilt
wurde, versuchte sich dieser durch Flucht zu entziehen. Der Mann
konnte durch die eingesetzten Beamten in der Ursulinenstraße
eingeholt und letztendlich festgenommen werden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Kreispolizeibehörde Euskirchen | Publiziert durch presseportal.de.