WSP-EMD: Verstoß gegen internationale Umweltvorschriften – Wasserschutzpolizei Emden leitet Verfahren ein.

Emden (ots) – Am vergangenen Freitag haben Beamte der
Wasserschutzpolizeistation Emden bei einer Kontrolle eines
Offshore-Service-Schiffes einen Verstoß gegen internationale
Umweltvorschriften festgestellt.

Das unter panamesischer Flagge fahrende Fahrzeug war zuletzt im
Seeraum vor der deutschen Küste eingesetzt.

Gegen den verantwortlichen, russischen Kapitän wurde ein
Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Darüber hinaus wurde eine
dreistellige Sicherheitsleistung eingezogen./abb/gun

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizei Emden
Telefon: (04921) 90333 – 0
E-Mail: wache@wsp-emden.polizei.niedersachsen.de

Homepage: Wasserschutzpolizei Emden | Publiziert durch presseportal.de.