POL-WHV: Die Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland im Einsatz beim Tag der Niedersachsen – Fazit des zweiten Veranstaltungstages

Wilhelmshaven (ots) –

Aus Sicht der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland verlief auch
der zweite Veranstaltungstag durchweg ruhig und friedlich. Gerade im
Zeitraum von 20.00 Uhr bis Mitternacht war das Veranstaltungsgelände
insbesondere im Bereich der Bühnen sehr gut besucht.

Gegen 18:57 Uhr erfolgte eine Anzeigenerstattung wegen einer
Sachbeschädigung an der Scheibe eines Tauchcontainers, der sich in
der Weserstraße an der Rückseite der dortigen Sporthalle am
Gotthilf-Hagen Platz befindet. Die Polizei bittet Zeugen,
sachdienliche Hinweise an die Polizei in Wilhelmshaven unter der
Rufnummer 04421/942-0 mitzuteilen.

Weitere Anzeigen wurden der Polizei für das Veranstaltungsgelände
nicht gemeldet.

Für den dritten Veranstaltungstag, der wie die ersten beiden Tage
weiterhin über den Twitter-Account der Polizeiinspektion begleitet
wird, erhofft sich die Polizei weiterhin einen friedlichen Verlauf.
Neben den Beamten, die für die Sicherheit auf dem
Veranstaltungsgelände sorgen, steht auf der Blaulichtmeile das
Präventionsteam als Ansprechpartner zur Verfügung. An den ersten
beiden Tagen fanden sich bereits zahlreiche interessierte
Besucherinnen und Besucher auf der Blaulichtmeile ein, so dass sich
die Beamten auch am dritten Tag auf zahlreiche Gespräche freuen.

Der Twitter-Account der Polizeiinspektion ist zu erreichen über

Der Account dient weder der Anzeigen- noch der Hinweisaufnahme dient
und es erfolgt keine 24/7 Betreuung!

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland | Publiziert durch presseportal.de.