POL-WI-KvD: Nachtrag zur Pressemitteilung vom 15.06.2019 20:22 Uhr bezüglich einer Mahnwache vor besetztem Wohnhaus in der Wiesbadener Innenstadt

Wiesbaden (ots) – Die Personen im Haus zeigten sich kooperativ und
gesprächsbereit und aufgrund geführter Gespräche erklärten sich die
sechs schließlich bereit, freiwillig gegen 22:00 Uhr das Haus zu
verlassen, nachdem sie zuvor zu den mittlerweile ca. 40 Teilnehmern
der Mahnwache gesprochen hatten.

Beim Verlassen wurden die Personalien festgestellt und die
Personen vor Ort entlassen. Diese schlossen sich teilweise den
Teilnehmern der Mahnwache an.

Die Mahnwache wurde von den Anwesenden gegen 23:30 Uhr beendet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2132
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Wiesbaden (KvD) – Polizeipräsidium Westhessen | Publiziert durch presseportal.de.