POL-NB: Brand eines Einfamilienhauses in Lindenberg (LK Mecklenburgische Seenplatte)

Demmin (ots) –

Am 15.06.2019, gegen 18:00 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei über den
Brand eines Hauses in 17111 Lindenberg informiert.
Bei dem Brandobjekt handelt es sich um ein freistehendes
Einfamilienhaus. Zeugen beobachteten, dass ein Blitz im Dachbereich
einschlug. Aus einem anfänglichen Brand im Dachbereich entwickelte
sich ein Vollbrand. Das Haus ist unbewohnbar, es kamen keine Personen
zu Schaden.
Es kamen 90 Kameraden umliegender Freiwilliger Feuerwehren
(Lindenberg, Altentreptow, Stavenhagen, Sarow, Kentzlin, Pribbenow,
Sommersdorf, Pentz-Gnevezow) zum Einsatz.
Mit Stand 23:15 Uhr dauern die Löscharbeiten noch an.

Im Auftrag
Stefan Neumann
Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Neubrandenburg | Publiziert durch presseportal.de.