POL-TUT: (Tuttlingen-Nendingen) Autofahrerin nach Auffahrunfall verletzt

Tuttlingen-Nendingen (ots) – In der Steinbruchkurve zwischen
Nendingen und Tuttlingen ist am Freitagmittag gegen 12.45 Uhr eine
Autofahrerin auf den Wagen vor ihr aufgefahren und hat dadurch dessen
Lenkerin verletzt. Die 53 Jahre alte Fahrerin sah zu spät, dass der
Hyundai vor ihr bremste. Durch den Zusammenstoß verletzte sich die
51-jährige Hyundai-Fahrerin im Nackenbereich. An ihrem Auto entstand
ein Schaden von etwa 3.000 Euro. Der Schaden am Daimler der
Verursacherin wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Da beim Daimler
Betriebsflüssigkeiten ausliefen, war dieser nicht mehr fahrtauglich
und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Sarah König
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Tuttlingen | Publiziert durch presseportal.de.