POL-WHV: Die Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland im Einsatz beim Tag der Niedersachsen – Fazit des ersten Veranstaltungstages

Wilhelmshaven (ots) –

Aus Sicht der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland verlief der
erste Veranstaltungstag durchweg ruhig und friedlich.

Kurz nach Mitternacht gingen bei der Polizei gegen 01:00 Uhr und
01:30 Uhr zwei Anzeigeerstattungen nach Körperverletzungsdelikten für
den Bereich des Veranstaltungsgeländes ein. In beiden Fällen erlitten
männliche Personen leichte Verletzungen. Weitere Anzeigen wurden der
Polizei nicht gemeldet.

Für den zweiten Veranstaltungstag, der wie der erste Tag über den
Twitter-Account der Polizeiinspektion begleitet wird, erhofft sich
die Polizei einen friedlichen Verlauf.

Neben den Beamten, die für die Sicherheit auf dem
Veranstaltungsgelände sorgen, steht auf der Blaulichtmeile das
Präventionsteam als Ansprechpartner zur Verfügung und freut sich auf
viele interessierte Besucherinnen und Besucher.

Der Twitter-Account der Polizeiinspektion ist zu erreichen über

Der Account dient weder der Anzeigen- noch der Hinweisaufnahme dient
und es erfolgt keine 24/7 Betreuung!

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland | Publiziert durch presseportal.de.