POL-AK NI: Alumni-Tagung der Polizeiakademie Niedersachsen

Podiumsdiskussion mit Absolventen des Masterstudiengangs - Foto: © Polizeiakademie Niedersachsen

Lüchow (ots) –

Die Polizeiakademie Niedersachsen richtete erstmalig eine
Alumni-Tagung mit über 200 ehemalige Studierenden auf dem Campus in
Lüchow aus. Zu diesem Event lud die Polizeiakademie Niedersachsen
ausschließlich die Top-Absolventen und Absolventinnen der letzten
Jahre ein. Der Fokus des Events lag dabei auf der frühzeitigen
Potenzialerkennung und auf dem Masterstudium bei der Polizei
Niedersachsen. Hierbei wurden die Voraussetzungen, der
Bewerbungsablauf und die damit verbundenen Herausforderungen
thematisiert und diskutiert. Das Masterstudium qualifiziert die
Absolventinnen und Absolventen für die Führungsebene und der damit
verbundene Aufstieg in den ehemals höheren Dienst. Auf dem Event
stellten sich alle Polizeibehörden des Landes vor und konnten den
jungen Kommissarinnen und Kommissaren ihre teils verschiedenen
Personalentwicklungsmaßnahmen und Fördermöglichkeiten vorstellen. Die
Höherqualifizierung auf die Führungsebene erfordert ein Mindestmaß an
Erfahrungszeiten in unterschiedlichen Verwendungsbereichen. Somit ist
ein Direkteinstieg nach dem Bachelorabschluss in den Master nicht
möglich. Aber auch die persönlichen Merkmale jedes einzelnen spielen
eine große Rolle für die Entscheidung diesen Weg einzuschlagen. Nicht
zuletzt muss auch das private Umfeld und somit Familie & Beruf
miteinander vereinbar sein. Wie mache ich auf mich aufmerksam? Welche
Hürden gilt es zu überwinden? Herr Dr. Malloy und Frau Susanne Graf
(MI) brachten mit ihren Vorträgen Klarheit hinter die Fragen. Mit
dieser Veranstaltung zeigte die Polizeiakademie Niedersachsen, dass
es wichtig ist, die Alumni auch nach ihrem Studium in ihrer weiteren
Karriere zu begleiten, mögliche Wege aufzuzeigen und zu verfolgen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiakademie Niedersachsen
Telefon: 05021/9778-628
E-Mail: pressestelle@akademie.polizei.niedersachsen.de
http://www.pa.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiakademie Niedersachsen, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizeiakademie Niedersachsen | Publiziert durch presseportal.de.