BPOLD FRA: Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main unter neuer Leitung

Präsidentin Kerstin Kohlmetz - Foto: © Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main

Frankfurt/Main (ots) –

Seit dem 12. Juni steht die Bundespolizei am Flughafen Frankfurt
am Main unter Leitung von Präsidentin Kerstin Kohlmetz. Die
48-jährige Juristin folgt damit auf Andreas Jung, der das Amt seit
Mai 2015 innehatte und zukünftig in gleicher Funktion die Geschicke
der Bundespolizeidirektion Sankt Augustin (Nordrhein-Westfalen)
lenken wird. Dr. Dieter Romann, Präsident des Bundespolizeipräsidiums
Potsdam, dankte in seiner Ansprache vor 200 Gästen Andreas Jung für
dessen langjährigen Einsatz an Deutschlands größtem Verkehrsflughafen
und wünschte der neuen Präsidentin viel Erfolg. Für Kerstin Kohlmetz
ist die Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main indes kein
Neuland. Von 2005 bis 2012 war sie hier bereits in unterschiedlichen
Führungsfunktionen tätig, bevor die Wahl-Offenbacherin das Deutsche
Polizeikontingent der europäischen Rechtsstaatlichkeitsmission EULEX
im Kosovo leitete. Seit 2013 war sie Ständige Vertreterin des
Präsidenten der Bundespolizeidirektion Stuttgart. In ihrer
Antrittsrede betonte die neue Präsidentin ihre Verbundenheit mit dem
Rhein-Main-Gebiet: „Für mich geht mit der Rückkehr nach Frankfurt ein
kleiner Traum in Erfüllung“.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Moser
Telefon: 069/3400 4011
E-Mail: presse.flughafen.fra@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main | Publiziert durch presseportal.de.