POL-SI: Senior rammt drei Pkw und eine Mauer-30000 Euro Sachschaden

Siegen (ots) – Am Dienstagmittag(11.06.2019) ist es auf der
Hauptstraße in Kaan-Marienborn zu einem Verkehrsunfall mit vier
beschädigten Pkw und einer beschädigten Mauer gekommen. Nach ersten
Erkenntnissen fuhr ein 90-Jähriger VW Fahrer vom Parkplatz eines
Supermarktes auf die Hauptstraße. Dabei übersah er eine 43 -Jährige
Audi Fahrerin, die auf der Hauptstraße in Richtung Feuersbach fuhr.
Der VW Fahrer kollidierte zunächst mit der Audi Fahrerin und kam
anschließend an einer Mauer zum Stehen. Eine in Richtung Siegen
vorbeifahrende 48-Jährige VW Fahrerin beobachtete den Unfall. Sie
hielt ihren Pkw unmittelbar hinter dem Pkw des 90-Jährigen an um sich
nach dem Befinden der Verunfallten zu erkundigen. Der VW Fahrer fuhr
nun unvermittelt rückwärts gegen das Auto der 48 Jährigen.
Anschließend legte er den Vorwärtsgang ein und fuhr vorwärts gegen
einen an der Örtlichkeit geparkten Renault- Transporter. Der
Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf insgesamt
dreißigtausend Euro. Der Führerschein des 90-Jährigen wurde von der
Polizei sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Christoph Irle
Telefon: 0271 – 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein | Publiziert durch presseportal.de.