POL-SO: Lippstadt – Streit

Lippstadt (ots) – Am Montag, um 14:00 Uhr, kam es am
Anton-Prätorius-Weg zu einem Vorfall. Eine 36-jährige Lippstädterin
fuhr mit ihrem Motorroller auf dem für Kraftfahrzeuge gesperrten Weg.
Auf dem Soziussitz befand sich ein 42-jähriger Mann aus Lippstadt.
Sie überholte eine in gleicher Richtung gehende Fußgängergruppe. Ein
35-jähriger Mann aus der Gruppe lief hinter dem Roller her, ergriff
den 42-jährigen Beifahrer und hielt ihn fest. Dadurch kam die
Rollerfahrerin samt Beifahrer zu Fall. Im anschließenden Streit, zog
der Rollerbeifahrer Pfefferspray und setzte es gegen den 35-jährigen
Mann aus Wadersloh ein. Außerdem schlugen beide Rollerfahrer mit
ihren Helmen nach dem Mann. Die Polizei konnte kurz darauf alle
Beteiligten antreffen und erhielt unterschiedliche Aussagen. Bei dem
Sozius wurden das Pfefferspray sowie ein verbotenes Messer
festgestellt. Bei der Rollerfahrerin verlief ein Drogenvortest
positiv. Daraufhin wurde ihr eine Blutprobe entnommen und der
Führerschein sichergestellt. Die Polizisten schrieben Anzeigen wegen
Gefährlicher Körperverletzung, Gefährlichem Eingriff in den
Straßenverkehr, Fahren unter Drogeneinfluss und Verstoß gegen das
Waffengesetz. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Kreispolizeibehörde Soest | Publiziert durch presseportal.de.