LWSPA M-V: Verantwortlicher Sportbootführer unter dem Einfluss von Alkohol kollidiert mit einem Baum – Zwei schwerverletzte und zwei leicht verletzte Personen ins Krankenhaus verbracht

Waren (Müritz) (ots) – In den Nachmittagsstunden des 30.05.2019
(Herrentag) gegen 15:00 Uhr erhielt die Wasserschutzpolizeiinspektion
Waren die Information, dass auf dem Finowsee ein Sportbootunfall mit
Personenschaden stattgefunden hat.

Ersten Hinweisen zufolge ist ein mit vier männlichen Personen
besetztes Sportboot mit einem Baum kollidiert. Die Einsatzkräfte vor
Ort wie Wasserschutzpolizei, Feuerwehr und Wasserrettung mussten
feststellen, dass alle vier Besatzungsmitglieder mittleren Alters
unfallursächlich verletzt worden sind.

Die Begutachtung des Unfallortes ergab, dass das betroffene
Sportboot erheblich beschädigt wurde.

In der Folge wurde mindestens eine schwerverletzte Person mit dem
Rettungshubschrauber in ein benachbartes Krankenhaus geflogen.

Die Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme wurden erheblich
erschwert, da der Unfallort landseitig unzugänglich war. Dieser
konnte für die Rettungskräfte ausschließlich auf dem Wasserweg
erreicht werden.

Die vielbefahrende Wasserstraße war kurzzeitig nicht passierbar,
konnte jedoch zeitnah wieder frei gegeben werden.

Während der Sportbootunfallaufnahme bemerkten die eingesetzten
Beamten der Wasserschutzpolizeiinspektion Waren beim verantwortlichen
Bootsführer Alkoholgeruch in der Atemluft. Ein freiwilliger
Atemalkoholtest ergab bei dem leichtverletzten Mann einen Wert von
0,57 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet.

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle Robert Stahlberg
Telefon: 038208/887-3112
E-Mail: presse@lwspa-mv.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Wasserschutzpolizeiinspektion Waren
Telefon: 03991/74730
Fax: 03991 / 7473-226
E-Mail: wspi-waren@lwspa-mv.de
www.facebook.com/WasserschutzpolizeiMV/

Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern | Publiziert durch presseportal.de.