POL-PDNR: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss in Rott

Rott (ots) – Zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen
kam es am Donnerstag, den 30.05.2019 gegen 14:00 Uhr. Ein 30-Jähriger
Motorradfahrer befuhr mit einem Krad die L 272 aus Richtung
Flammersfeld kommend Fahrtrichtung Asbach. Im Verlauf zweier
Rechtskurven verlor dieser die Kontrolle über das Motorrad, kam auf
die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem Pkw eines
entgegenkommenden Fahrzeugführers. Durch den Zusammenstoß wurden
beide Fahrzeugführer verletzt, an den Kraftfahrzeugen entstand
jeweils wirtschaftlicher Totalschaden. Die Gesamtschadenshöhe wurde
auf 10000, — EUR beziffert. Die Strecke musste zeitweise voll
gesperrt werden, da ausgelaufene Betriebsstoffe die Fahrbahn
unbefahrbar machten. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme wurde
festgestellt, dass der Fahrer des Motorrades mit einer zu erwartenden
Blutalkoholkonzentration von 2,64 Promille unter deutlichem
Alkoholeinfluss stand. Ferner war er nicht im Besitz einer gültigen
Fahrerlaubnis, das von ihm geführte Motorrad war nicht mehr
versichert und der TüV seit fast einem Jahr abgelaufen. Aufgrund
dieser Feststellungen wird sich der Fahrzeugführer des Motorrades
strafrechtlich zu verantworten haben.

POLIZEIPRÄSIDIUM KOBLENZ
PI Altenkirchen
Hochstraße 30
57610 Altenkirchen

Telefon: 02681 9460
Telefax: 02681 946-100
pialtenkirchen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Neuwied/Rhein | Publiziert durch presseportal.de.