POL-SH: Amtseinführung der neuen Leiterin der PD AFB in Eutin: Einladung an Medienvertreter

Kiel (ots) – Die neue Leiterin der Polizeidirektion für Aus- und
Fortbildung und der Bereitschaftspolizei in Eutin, Leitende
Polizeidirektorin Maren Freyher, wird am 03.06.2019 von Innenminister
Hans-Joachim Grote offiziell in ihr neues Amt eingeführt.

LPD’in Maren Freyher hat bereits am 01.04.2019 die Leitung der
Behörde in Eutin übernommen und trat damit die Nachfolge des
vormaligen Behördenleiters Michael Wilksen an, der im August 2018 das
Amt des Landespolizeidirektors übernommen hatte. Seit dem Wechsel von
Michael Wilksen hatte Maren Freyher, die zuvor Leiterin des
Führungsstabes und stellvertretende Behördenleiterin in Eutin war,
das Amt interimsweise inne.

Maren Freyher (49) trat 1987 in den mittleren Dienst der
Landespolizei ein. 1997 erfolgte mit der Ernennung zur
Polizeikommissarin der Aufstieg in den gehobenen, 2009 mit der
Ernennung zur Polizeirätin der Aufstieg in den höheren Dienst. Ihre
Laufbahn führte sie unter anderem in die Polizeidirektion Kiel, wo
sie von 2010 bis 2014 für die Einsatzplanung verantwortlich war. Von
2014 bis 2016 war Maren Freyher im Landespolizeiamt zuständig für die
landesweite Steuerung der polizeilichen Informationstechnologie. Seit
2016 war sie Leiterin des Führungsstabes und stellvertretende
Behördenleiterin in Eutin.

Wir laden die Damen und Herren der Presse herzlich zur
Berichterstattung am 03.06.2019, um 13.30 Uhr, in die
Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung und der
Bereitschaftspolizei Schleswig-Holstein, Hubertushöhe in 23701 Eutin,
ein.

Anschließend stehen Ihnen bei einem kurzen Medientermin
Innenminister Hans-Joachim Grote und Leitende Polizeidirektorin Maren
Freyher für Interviews zur Verfügung.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung unter der Rufnummer 0431
160-61420 oder per Mail an pressestelle.kiel.lpa@polizei.landsh.de
bis Freitag, 31.05.2019,15.00 Uhr.

Jürgen Börner

Rückfragen bitte an:

Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration
Schleswig-Holstein
Landespolizeiamt
Mühlenweg 166
24116 Kiel
Telefon: 0431/ 160 61420
E-Mail: pressestelle.kiel.lpa@polizei.landsh.de

Original-Content von: Landespolizeiamt, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Landespolizeiamt | Publiziert durch presseportal.de.