POL-WAF: Kreis Warendorf. Polizei und Europa ganz nah

Landrat Dr. Olaf Gericke und die Abteilungsleiterin Polizei Katja Kruse mit Vertretern der albanischen Polizeidelegation sowie weiteren Teilnehmern - Foto: © Polizei Warendorf

Warendorf (ots) –

Herzlich willkommen hieß Landrat Dr. Olaf Gericke eine albanische
Delegation in der Kreispolizeibehörde Warendorf. „Mit dem Austausch
auf polizeilicher Ebene wird deutlich, dass Europa ganz nah ist“, so
der Polizeichef. „Es ist wichtig, dass sich Polizeibehörden über
Ländergrenzen hinweg austauschen, Netzwerke bilden und voneinander
lernen.“

Neun hochrangige Beamte der albanischen Polizei besuchten mehrere
Tage unterschiedliche Polizeibehörden des Landes Nordrhein-Westfalen,
um sich über den Aufbau verschiedener Dienststellen und
Organisationen zu informieren. Neben Großbehörden wie die
Polizeipräsidien Dortmund und Köln war auch Warendorf Teil des
Projektbesuchs. Hier stand die Struktur einer ländlichen Behörde,
insbesondere die praktizierte Bürgernähe im Fokus der Darstellung.
Diese erfolgt im Kreis Warendorf durch den Einsatz von örtlich
zuständigen Bezirksdienstbeamten und der Mobilen Wache sowie von
Regionalbeauftragten, Kontaktbeamten für muslimische Institutionen,
Ansprechpartnern der Kriminal- und Verkehrsunfallprävention und des
Opferschutzes.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizei Warendorf | Publiziert durch presseportal.de.