FW-EN: Rettungshubschrauber landete & Verkehrsunfall

Rettungshubschrauber nach der Landung - Foto: © Feuerwehr Sprockhövel

Sprockhövel (ots) –

Am Mittwochmittag wurde die Feuerwehr Sprockhövel um 12:30 Uhr zu
einem Arbeitsunfall in einem Betrieb in der Vom-Stein-Straße
alarmiert. Die Einsatzkräfte übernahmen die Erstversorgung des
Verunfallten und sicherten im Anschluss die Landung eines
Rettungshubschraubers ab. Der Verletzte wurde im Anschluss
bodengebunden in eine Wuppertaler Klinik gebracht. Nach einer Stunde
war der Einsatz für die neun ehrenamtlichen Feuerwehrleute beendet.

Sieben Minuten später wurden erneut Einheiten in Niedersprockhövel
zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorroller und einem Pkw
alarmiert. Eine Person musste an der Bergstraße durch den
Rettungsdienst versorgt werden. Die Wehr streute noch auslaufende
Betriebsmittel ab, bevor der Einsatz auch für diese eingesetzten
ehrenamtlichen Kräfte beendet war.

Das beigefügte Foto darf mit der Nennung „Feuerwehr Sprockhövel“
verwendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
stellv. Pressesprecher
Max Blasius
Telefon: +49 163 8647373
E-Mail: max.blasius@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Feuerwehr Sprockhövel | Publiziert durch presseportal.de.