POL-EU: Fahndung nach Besitzern: Wem gehört dieser Schmuck?

Wem gehört dieser Schmuck? - Foto: © Kreispolizeibehörde Euskirchen

Kreis Euskirchen (ots) –

Der Kriminalpolizei Euskirchen liegen mehrere Schmuck-Gegenstände
vor. Es handelt sich um diverse Armreife, Armbanduhren, Broschen
sowie Ringe, Halsketten und Ohrstecker.

Es ist davon auszugehen, dass es sich bei den Accessoires um
Gegenstände handelt, die bei Einbrüchen entwendet wurden.

In einem Fall meldete sich ein Spaziergänger am 16.04.2019. In
Ortsrandlage bei Blankenheim-Mülheim fand er ein Bettlaken. In diesem
Kopfkissen-Bezug befand sich diverser Schmuck.

In einem anderen Fall war ein Radfahrer aus Euskirchen am
21.04.2019 mit seinem Fahrrad auf dem Feldweg von der „Soda-Brücke“
kommend in Richtung Unterführung Landstraße 264 unterwegs. Kurz
hinter der Unterführung befindet sich ein kleines
Wasserrückhaltebecken. In diesem Bereich fand er ein rotes
Schmuckkästchen.

Eine Fotoübersicht vom sichergestellten Schmuck ist dieser Meldung
angefügt.

Wer erkennt seine Schmuckstücke? Zeugen und Hinweisgeber werden
gebeten, sich bei der Polizei Euskirchen zu melden. Das geht
telefonisch über 02251/799-512 oder 02251/799-0 sowie per Email an
poststelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Kreispolizeibehörde Euskirchen | Publiziert durch presseportal.de.