POL-RBK: Burscheid – Einbrecher schlagen Wand ein

eingeschlagene Wand - Foto: © Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Burscheid (ots) –

Zwei Doppelhaushälften in der Luisenhöhe waren gestern (22.05.)
das Ziel von Einbrechern.

Die Täter hebelten unter Zuhilfenahme einer Leiter zwischen 06.40
Uhr und 18.40 Uhr ein Fenster an einem der beiden Häuser im
Obergeschoß auf. Doch leider fanden sie das Haus komplett leer vor,
denn dort wurden gerade erst die Sanierungsmaßnahmen abgeschlossen.
Daraufhin schlugen die Unbekannten eine Rigipswand ein, um von außen
unbeobachtet in das Nachbarhaus zu gelangen. Hier durchwühlten sie
einige Schränke und Schubläden. Anschließend flüchteten die
Einbrecher mit Schmuck, Bargeld und einer Münzsammlung.

Hinweise nimmt die Polizei RheinBerg unter der Telefonnummer 02202
205-0 entgegen. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis | Publiziert durch presseportal.de.