BPOL-KL: 14.000 Euro Schaden nach Vandalismus – Bundespolizei sucht Zeugen

Vandalismus Bhf Limburgerhof - Foto: © Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

Limburgerhof (ots) –

Bislang unbekannte Täter zerstörten die sechs Lampen und
Leuchtröhren in der Unterführung des Bahnhofs Limburgerhof. Die Tat
ereignete sich bereits zwischen Samstag, 11. Mai und Dienstag den 14.
Mai. Die Deutsche Bahn schätzt den Sachschaden auf 14.000 Euro. Die
Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen
und bittet um Hinweise. Zeugen werden gebeten sich bei der
Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern zu melden (Tel. 0631/34073-0
oder bpoli.kaiserslautern.presse@polizei.bund.de).

Rückfragen bitte an:
Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern
Öffentlichkeitsarbeit/Controlling
Bahnhofstraße 22 | 67655 Kaiserslautern
Telefon: 0631-34073-1007 | Fax 0631-34073-1199
E-Mail: bpoli.kaiserslautern.presse@polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern | Publiziert durch presseportal.de.