POL-PDPS: Sattelzug kommt von der Fahrbahn ab

VU Zweibrücken 20190521 - Foto: © Polizeidirektion Pirmasens

Zweibrücken (ots) –

Am 21.05.2019 gegen 08:10 Uhr kam es auf der Kreisstraße 74
zwischen Contwig und dem Fashion Outlet Zweibrücken zu einem
Verkehrsunfall, als der 54-jährige Fahrer eines Sattelzugs im Auslauf
einer Linkskurve nach seinen Angaben einem entgegenkommenden
schwarzen Kleinwagen ausweichen musste, dabei rechts auf den
Grünstreifen geriet und in der Folge die Kontrolle über den Sattelzug
verlor. Das Fahrzeug schoss quer nach links über die Fahrbahn und
fuhr den dortigen Abhang hinunter, wo es am Beginn einer Wiese stehen
blieb. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt (Prellungen,
Hautabschürfungen). Der Schaden am Sattelzug kann noch nicht
beziffert werden. Das Gespann hat leere Gitterboxen geladen und wiegt
18 Tonnen, so dass sich die Bergung im nassen Gelände schwierig
gestalten dürfte. Der unfallverursachende schwarze Kleinwagen
flüchtete in Richtung Contwig.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizeidirektion Pirmasens | Publiziert durch presseportal.de.